Wir haben uns entschieden, Tieren zu helfen..

weil es so viele Menschen gibt, die sich entschieden haben ihnen weh zu tun.

                                                                                  Klaus Albers

Ich war einfach müde und bin am 23.06.2016 für immer eingeschlafen.
Ich war einfach müde und bin am 23.06.2016 für immer eingeschlafen.

Ich bin Zeus,ein Russischer-Schwarzer

Terrier im 14. Lebensjahr.

Im Moment kribbeln

Schmetterlinge in meinem

Bauch, denn ich bekomme

endlich wieder eine

Freundin. Sie heißt Darcy,

wir nennen sie aber nun "Mali".

Mali ist 2 Jahre alt und ein Perro

de Agua Espanol.

Sie verrichtete bisher ihren

Dienst als Hütehund bei

einem Schäfer in Malaga.

Dieser kümmerte sich aber

nicht genügend um die kleine

Senorita und somit wurde

sie über die Tierhilfe Schoen-

buch vermittelt.

Ich freue mich schon ganz

doll auf sie,  und, sie darf in

meinem Lieblingskörbchen

schlafen,in echt !

Am 22.02.2015 gegen 23.00 Uhr ist " M a l i " in Hamburg gelandet und nach Mitternacht wohlbehalten in ihrer Pflegestelle in Schleswig angekommen.

Enzio, ein blinder Lhasa Apso hat sich sofort in Mali verliebt.

 

Lieber Enzio, leider ist deine  Liebe nur von kurzer Dauer, denn am 28.02.2015 holen wir die kleine Senorita nach Ostfriesland, dort wartet schon ein neuer Lover auf sie.

 

 

Wau,wau Ihr Zwei- und Vierbeiner.
Ich bin Mali, eine kleine perro-agua-de Espanol Hündin.
Von meinem ersten Herrchen wurde ich angeschafft um seine Schafe zu hüten.
Irgendetwas muß aber schiefgelaufen sein, denn er hat sich nicht mehr um mich gekümmert. Liebe
Tierschützer befreiten mich aus der Tötungsstation und  brachten mich eine spanische Pflegestelle.  Von dort kam ich über eine deutsche Tierhilfe nach Schleswig  zu meinen  Pflegeeltern. Dort waren noch 8 kleine Hunde und ich mittendrin, suuupiiii!! Alles klappte prima und die Pflegeeltern  waren super nett . Dickes Küsschen an meine Tante Gabi!! Fünf Tage war ich dort, dann kamen sie, meine beiden neuen Leute und es war sofort  Liebe auf den 1. Blick. In Ostfriesland  habe ich nun ein neues, ich hoffe auch endgültiges Zuhause gefunden.
Der Knaller ist, dass  ich auch einen Herzbuben bekommen habe. Zeus, ein schwatter, dicker, Russenkumpel.
Körperlich nicht mehr so knacking und  auch nicht mehr so fit auf den Pfötchen, aber ich werde den Oldie schon verzaubern, denn ich bin eine kleine, feurige Senorita mit Kastagnetten im Mors.

..endlich ist sie da!

                                                                                               ..zuerst einmal wird Mali abgeschnüffelt.
..zuerst einmal wird Mali abgeschnüffelt.